«Bleiben spontan und flexibel»

Fr, 10. Jul. 2020
Vor zwei Jahren spannten die Dörfler-Fasnächtler mit den Clairongardisten zusammen. Das damalige OK-Präsidium bestand aus René Neiger und Pascal Hobus (rechts). Bild: Archiv

Organisatoren sagen Dörflerfest ab

Dem Traditionsanlass im Muri-Dorf, dem Dörflerfest, macht Covid-19 einen Strich durch die Rechnung. Das Organisationskomitee, bestehend aus der Fasnachtsgesellschaft Neuenburg, hat nun entschieden, das Dörflerfest vom 28. bis 30. August abzusagen und gleichzeitig für eine Lightversion spontan und flexibel zu bleiben.

Alle zwei Jahre amüsiert sich im Murianer Langdorf jeweils Goss und Klein am Dörflerfest. Das Bild ist geprägt durch fröhliche Menschenmassen, welche sich an allerhand Ständen, wie dem Berlinerstand, der Tombola und den verschiedenen Beizen erfreuen. Vom Coronavirus ist auch dieses Familienfest nicht verschont geblieben und so haben die Veranstalter, die Fasnachtsgesellschaft Muri-Neuenburg, entschieden, das Fest für dieses Jahr abzusagen.

Ein Zeichen setzen

Der Fasnachtsgesellschaft Muri ist es wichtig, ein Zeichen zu setzen und zum Schutz aller Mitmenschen durch die Absage des Dörflerfests beizutragen. Gleichzeitig hat das OK beschlossen, bei einer allfälligen Verbesserung der Lage spontan zu bleiben. Das will heissen, wenn die epidemiologischen Zustände es zulassen und die nötigen Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden können. Ziel dabei ist es nicht, ein Fest um jeden Preis durchführen zu wollen, sondern mit dem Errichten einer Infrastruktur nach strengen Sicherheitskriterien ein Fest im abgespeckten Rahmen zu ermöglichen. Wie das konkret aussehen könnte und an wie viele Gäste sich ein solches Fest richtet, kann die Fasnachtsgesellschaft im Moment noch nicht sagen. Fest steht jedoch, dass ein mögliches Fest nur bei schönem Wetter unter freiem Himmel stattfinden wird und nur unter der Einhaltung maximaler Sicherheitsvorkehrungen auf dem Platz des Sodhofs.

Definitiver Entscheid am 16. August

Die Fasnachtsgesellschaft Muri-Neuenburg entscheidet am 16. August, ob am Freitag und Samstag, 28. und 29. August, ein Event stattfinden wird, und kommuniziert den Entscheid unter www.fgn-muridorf.ch. --red

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Geschichte am Leben erhalten

Jahresbericht des Kulturvereins Boswil

Der Kulturverein Boswil plegt das kulturelle Leben und Verständnis der Dorfbevölkerung in Boswil. Auch im letzten Jahr war er aktiv, man kann auf ein vielseitiges Vereinsjahr 2019 zurückblicken.

Auch die Mitglieder des Kulturvereins Boswil konnten sich in diesem Jahr wegen der Coronapandemie nicht zu ihrer Versammlung treffen. Der Vorstand informierte die Mitglieder deshalb über den Jahresbericht und die wichtigsten statutarischen ...