«Die Finanzlage ist okay»

Fr, 26. Nov. 2021

Ruhige «Gmeind» in Waltenschwil mit geringer Teilnahme

Das Budget 2022 weist einen Ertragsüberschuss von 55 100Franken aus. Für die Jahre 2023–2029 wird mit einem Investitionsbedarf von rund 16 Millionen Franken gerechnet. Alle Anträge wurden grossmehrheitlich angenommen.

Susanne Schild

Das Gemeindehaus muss für 2 Millionen Franken saniert werden, für den Neubau der Turnhalle rechnet man mit einem Investitionsvermögen von rund 8,5 Millionen und diverse Strassensanierungen in Höhe von 2 Millionen Franken stehen auch auf dem Investitionsplan. Insgesamt wird in den Jahren 2023 bis 2029 mit Ausgaben in Höhe von 16 Millionen Franken gerechnet.

Von einer Landreserven-Aufwertung profitiert

Noch weist das Budget 2022 einen Ertragsüberschuss auf. «Das ist aber kein Grund, in Euphorie…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kein Stadelmann, keine Tribüne

Ringen, Nationalliga A, Halbfinal-Rückkampf: Freiamt – Kriessern (Sa, 20 Uhr, Bachmatten) – Reto Stadelmann im Fokus

Mit einem 24:12-Sieg aus dem Hinkampf ist der Finaleinzug der Freiämter gegen Kriessern so gut wie sicher. Die Erfolge der RS Freiamt wären nicht möglich ohne die Leute hinter den Kulissen. Wobei bei Reto Stadelmann der Begriff «hinter den Kulissen» falsch ist. Er ist eher der Herr der Kulissen selbst.

Josip Lasic

Wenn morgen Samstag, …