Auto überschlug sich

Di, 04. Mai. 2021

Totalschaden nach Selbstunfall

Am frühen Morgen des 2. Mai verlor ein Automobilist in Dintikon die Herrschaft über seinen Wagen. Dieser kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrer wurde verletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

Der Selbstunfall ereignete sich am Sonntag, 2. Mai, um 6.15Uhr auf der Langelenstrasse zwischen Villmergen und Dintikon. Auf dieser Nebenstrasse fuhr der Lenker eines VW Golf in Richtung Dintikon. Dabei kam er rechts von der Fahrbahn ab, worauf sich der Wagen überschlug. Total demoliert kam der Wagen dann neben der Strasse auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Lenker musste Billett schon früher abgeben

Vor Ort traf die Polizei den Fahrzeughalter an. Der 26-jährige Schweizer aus der Region war alkoholisiert. Weil zudem der Verdacht auf Drogeneinfluss…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vertrauen schenken

Walter Gärtner vor seiner Pensionierung

Ende Mai ist Schluss. Walter Gärtner war 17 Jahren Vorsitzender der Bankleitung bei der Raiffeisenbank am Lindenberg. Nun geht er in den Ruhestand.

Von der Industrie über Consulting bis zur Bank, so die Kurzbeschreibung des Karrierewegs von Walter Gärtners. Mit stetiger Weiterbildung und dem Willen hat er sich die Karriereleiter hochgearbeitet. «Im Leben braucht es auch Mentoren», ist sich Gärtner bewusst. «Ich ...