Bü-Ma mit nächstem Dreier

Di, 12. Okt. 2021

Fussball, 4. Liga

Den Lauf mitnehmen – das war das Ziel für Bünz-Maiengrün beim Heimspiel gegen KF Liria. Man konnte ein schwieriges Spiel erwarten. Der Gegner stand vor dem Spiel mit zwei Punkten Vorsprung in der Tabelle auf Platz 2. Bünz-Maiengrün startete furios. Bereits in der 2. Minute erzielte Sergio Lüthi die frühe und wichtige Führung für die Freiämter. Danach blieben grössere Chancen aus. Es ging mit dem 1:0 in die Pause.

Der Gegner wurde immer nervöser und verlor irgendwann die Nerven. Nach einer rüden Attacke sah ein Spieler von Liria die Rote Karte. Mit der zahlenmässigen Überlegenheit fanden sich Räume für Gegenstösse seitens Bünz-Maiengrün. Einer dieser Gegenstösse führte in der 74. Minute zum 2:0 durch Landolt. In der 80. Minute erhöhte Hochstrasser auf 3:0. Liria erzielte…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Chef im Hintergrund

Ringen, Nationalliga A: Kriessern – Freiamt (Sa, 20 Uhr) – der stille Schaffer Mark Döbeli im Fokus

Aus dem Tennis ins Ringen. Aus Mellingen ins Freiamt. Mark Döbeli gehört seit fast zehn Jahren zu den prägendsten Figuren der Ringerstaffel Freiamt. Der Dienstälteste im Vorstand ist ein stiller Schaffer im Hintergrund. Der 47-Jährige aus Boswil sagt: «Die Ringerstaffel ist wie ein Kleinunternehmen. Und es gibt viel zu tun.»

Stefan Sprenger

E…