Darüber reden ist wichtig

Di, 28. Jul. 2020

Sabrina Salm, Redaktorin.

Die Aktion «Pflanzen und Tiere brauchen Schutz» ist eine gute Sache. Sie ist von der IG Bauern Unternehmen ins Leben gerufen worden und wird unter anderem auch von regionalen Bauern, wie Peter Hausheer aus Beinwil, unterstützt. Dabei ist die Aktion so simpel. Landwirte stellen Plakate auf ihre Felder oder an ihre Ställe und hoffen, so ins Gespräch mit den Passanten zu kommen.

Damit wolle man einen faktenbasierten Dialog in Gang bringen. Ohne zu aufdringlich zu sein, soll über die moderne Landwirtschaft aufgeklärt und eine sachliche Diskussion geführt werden.

Natürlich wollen die Bauern mit der Aktion ihre Anliegen unter die Bevölkerung bringen. Aber nicht ihre Meinung aufdrücken. Wie Peter Hausheer beschreibt: «Beim Einsatz von Pflanzenschutzmittel treffen verschiedene Moralvorstellungen aufeinander.» Die verschiedenen Meingungen müssten akzeptiert werden. Wichtig ist aber, dass man sich diese anhört und nicht nur in Schwarz-Weiss-Mustern denkt.

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Geschichte am Leben erhalten

Jahresbericht des Kulturvereins Boswil

Der Kulturverein Boswil plegt das kulturelle Leben und Verständnis der Dorfbevölkerung in Boswil. Auch im letzten Jahr war er aktiv, man kann auf ein vielseitiges Vereinsjahr 2019 zurückblicken.

Auch die Mitglieder des Kulturvereins Boswil konnten sich in diesem Jahr wegen der Coronapandemie nicht zu ihrer Versammlung treffen. Der Vorstand informierte die Mitglieder deshalb über den Jahresbericht und die wichtigsten statutarischen ...