Das finde ich übertrieben

Di, 12. Okt. 2021

Eine wenig befahrene öffentliche Quartierstrasse in Waltenschwil. Der Heumoosweg Ost wird ausgebaut, die Strasse neu gestaltet. Laut Baugesuch vom 1. Oktober wird die Strasse mit einem Poller verkehrstechnisch unterbrochen.

Der Heumoosweg wird zusätzlich mit einem Grünstreifen von 100 Zentimetern und einem Trottoir von 150 Zentimetern ausgebaut, was die Verkehrssicherheit gewährleistet. Der Schulweg ist dann mit einem Trottoir gesichert. Der Poller ist aus meiner Sicht eine Gefahr für den Veloweg. Aus den oben genannten Gründen finde ich den zusätzlichen Poller übertrieben. In Zukunft soll der Durchgangsverkehr gewährleistet werden. Ich hoffe und bin überzeugt, dass viele Einwohner der Gemeinde gleicher Meinung sind. Ich hoffe, dass der Gemeinderat diese Angelegenheit neu…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Chef im Hintergrund

Ringen, Nationalliga A: Kriessern – Freiamt (Sa, 20 Uhr) – der stille Schaffer Mark Döbeli im Fokus

Aus dem Tennis ins Ringen. Aus Mellingen ins Freiamt. Mark Döbeli gehört seit fast zehn Jahren zu den prägendsten Figuren der Ringerstaffel Freiamt. Der Dienstälteste im Vorstand ist ein stiller Schaffer im Hintergrund. Der 47-Jährige aus Boswil sagt: «Die Ringerstaffel ist wie ein Kleinunternehmen. Und es gibt viel zu tun.»

Stefan Sprenger

E…