Die Würde bewahren

Fr, 10. Jul. 2020

Susanne Schild, Redaktorin.

Ein Leichenwagen als Freizeitmobil: Für fromme Menschen wäre das wohl ein Fall von Blasphemie. Rein vom Blech her kann sich der sehr gepflegte Cadillac Miller Meteo Baujahr 1974 von Marcel Wisler aber durchaus sehen lassen. Von Rost und Morbidität keine Spur. Bei seinen Ausfahrten zieht der Wagen die Blicke auf sich, löst aber auch kontroverse Reaktionen aus. Von Bewunderung bis hin zu Fassungslosigkeit hat Marcel Wisler schon alles erleben dürfen. Schon oft wurde er gefragt, wie man in einem Auto mit so einer Vergangenheit ruhig fahren kann.

Marcel Wisler ist sich seiner Verantwortung bewusst. «Ich möchte den Wagen würdig präsentieren und keine Halloweenkiste daraus machen.» Das ist gut so.

Wenn viele es auch nicht wahrhaben wollen, der Tod gehört zum Leben nun einmal dazu. Die Frage ist einfach, wie wir damit umgehen. In einer Altbauwohnung sind sicherlich schon Menschen gestorben und die Nachmieter schlafen dort auch ruhig. Genauso ruhig, wie Marcel Wisler durch die Gegend fährt.

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Geschichte am Leben erhalten

Jahresbericht des Kulturvereins Boswil

Der Kulturverein Boswil plegt das kulturelle Leben und Verständnis der Dorfbevölkerung in Boswil. Auch im letzten Jahr war er aktiv, man kann auf ein vielseitiges Vereinsjahr 2019 zurückblicken.

Auch die Mitglieder des Kulturvereins Boswil konnten sich in diesem Jahr wegen der Coronapandemie nicht zu ihrer Versammlung treffen. Der Vorstand informierte die Mitglieder deshalb über den Jahresbericht und die wichtigsten statutarischen ...