Die Wunschphase beginnt

Di, 11. Mai. 2021

FerienSpass 2021 Merenschwand-Mühlau

Der FerienSpass 2021 Merenschwand-Mühlau startet am 3. Juli. Die Vorbereitungen für den Ferien-Spass 2021 haben bereits Ende November angefangen und laufen seither auf Hochtouren.

Auch dieses Jahr wurde ein interessantes FerienSpass-Angebot für die erste und die letzte Sommerferienwoche mit vielfältigem Kursprogramm zusammengestellt. Ob Tierbegeisterte, Naturliebhaber, sportliche oder kreative Kinder und Jugendliche der Schulen Merenschwand, Benzenschwil und Mühlau, für alle ist sicherlich etwas Tolles mit dabei. Auf der Homepage www.meinferienspass. ch sind alle Kurse ab sofort ersichtlich.

«Dr Gschneller isch de Gschwinder»

Die Wunschphase läuft vom 17. bis 30. Mai. In dieser Zeit haben die Familien Zeit, die Kurse durchzustöbern und die Kinder können ihre Wunschliste zusammenstellen.

Am 6. Juni erfolgt die definitive Zuteilung und ab dem 7. Juni kann man sich in der Restplatzbörse auch noch für weitere Kurse anmelden. Da gilt «dr Gschneller isch de Gschwinder».

Auch dieses Jahr hofft das Ferien-Spass-Team, dass die Durchführung möglich ist. Das letzte Jahr hat bewiesen, wie wichtig es ist, den Kindern ein Programm in den Sommerferien anbieten zu können. Ein herzliches Dankeschön geht an die vielen Kursleiterinnen und Kursleiter, die ihre Zeit, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zur Verfügung stellen sowie an die grosszügigen Sponsoren, die den FerienSpass nach wie vor materiell oder finanziell unterstützen. --zg

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Intermezzo» startet

Am Donnerstag erwacht der Ammanngarten

Bis zum Baustart der Grossüberbauung «Zentrum Bahnhof» wird das Gelände an der Bahnhofstrasse in Muri nicht weiter brachliegen. Mit «Intermezzo» entsteht eine lebendige Plattform für Kultur und Gastronomie im Park des Ammannhauses. Am Donnerstag ist, sofern das Wetter mitspielt, die Eröffnung. Projektleiterin Liz Kuhn freut sich sehr auf das Projekt, das von viel Spontanität geprägt sein wird.


&#...