Freiämter in Muttenz

Fr, 20. Aug. 2021

An diesem Sonntag, 22. August, findet in Muttenz das 105. basellandschaftliche Kantonalschwingfest statt. Mit dabei sind die beiden Freiämter Eidgenossen Joel Strebel (Aristau) und Andreas Döbeli (Sarmenstorf).

Spitzenpaarungen sind bekannt

Die Spitzenpaarungen des 1. Gangs sind bekannt. Joel Strebel kriegt es mit Kaj Hügli (Aarau) zu tun. Das letzte Duell der beiden Schwinger konnte der Freiämter für sich entscheiden. Das war am Guggibadschwinget 2017. Strebel gilt nun erst recht als Favorit.

Döbeli kriegt es mit Adrian Odermatt (Binningen) im 1. Gang zu tun. Das letzte Duell am Hallenschwinget in Lenzburg 2019 endete Gestellt. Der 20-jährige Odermatt hat bislang drei Kränze in seiner Karriere geholt, der 23-jährige Döbeli schon 20.

Für den Schwingklub Freiamt sind ebenfalls Jannis Furter, Philip Joho (beide Sarmenstorf ), Marco Küng (Bünzen) und Remo Vogel (Bergdietikon) dabei. Die Eidgenossen Strebel und Döbeli gelten als heisse Kandidaten auf den Festssieg am Kantonalschwingfest in Muttenz. --spr

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kein Stadelmann, keine Tribüne

Ringen, Nationalliga A, Halbfinal-Rückkampf: Freiamt – Kriessern (Sa, 20 Uhr, Bachmatten) – Reto Stadelmann im Fokus

Mit einem 24:12-Sieg aus dem Hinkampf ist der Finaleinzug der Freiämter gegen Kriessern so gut wie sicher. Die Erfolge der RS Freiamt wären nicht möglich ohne die Leute hinter den Kulissen. Wobei bei Reto Stadelmann der Begriff «hinter den Kulissen» falsch ist. Er ist eher der Herr der Kulissen selbst.

Josip Lasic

Wenn morgen Samstag, …