Hauptübung abgesagt

Fr, 16. Okt. 2020

Besenbüren

Aufgrund der aktuell stark steigenden Anzahl der Coronafälle wird die Hauptü bu ng der Feuer weh r Besenbüren abgesagt. Die Feuerwehr bedauert den Entscheid und dankt für das Verständnis.

Kein Polit-Apéro

Aufgrund der aktuellen Lage hat der Gemeinderat entschieden, den Polit-Apéro vom 28. Oktober abzusagen. Der Gemeinderat Besenbüren bedauert den Entscheid, freut sich aber gleichzeitig auf spannende Diskussionen mit der Bevölkerung im nächsten Jahr.

Öffentliche Auflage für «Höllefäscht 2021»

Gestützt auf die Verordnung zum Waldgesetz des Kantons Aargau liegt das Gesuch des STV Besenbüren um Bewilligung der Durchführung des «Höllefäschts 2021» am 30. und 31. Juli beim Forsthaus Breithau und dessen Umgebung vom 16. Oktober bis 16. November auf der Gemeindekanzlei während der üblichen Öffnungszeiten zur öffentlichen Einsichtnahme auf.

Wer ein schutzwürdiges eigenes Interesse geltend macht, kann innerhalb der Auflagefrist beim Gemeinderat schriftlich und mit Begründung Einsprache erheben.

«Bastle mit de Chind»

Der Frauenverein heisst alle Kinder vom ersten Kindergarten bis und mit der fünften Klasse zum traditionellen Kinderbasteln am Mittwoch 4. November, 14 bis zirka 16.30 Uhr, im TW-Zimmer willkommen. Anmeldungen nimmt Irene Moser unter 056 666 10 20 oder 079 692 57 18 bis am 31. Oktober entgegen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vor dem Einzug in den Final

Freiämter Ringer lassen Einsiedeln keine Chance

Die Ringerstaffel Freiamt glänzt beim ersten Halbfinalkampf auswärts in Einsiedeln. Der Kampf war eine einseitige Angelegenheit. Der 27:8-Kantersieg zeigt, dass die Freiämter mit aller Macht in den Final einziehen wollen. Nur ein Einzelkampf ging verloren.

Was bleibt, ist die Unsicherheit, ob es überhaupt zum Heimkampf vom nächsten Samstag in Merenschwand kommen wird. Damit wollen sich die Freiämter aber nich...