Leserbriefe

Mietwohnungen statt Neubau

Di, 19. Okt. 2021

Thema verfehlt? Hier geht es um ein sachliches Thema, ein Projekt, nämlich Miete statt Neubau einer Asylunterkunft. Es werden Themen hineinprojiziert wie beispielsweise Fremdenfeindlichkeit. Da wird mit den Gefühlen gespielt und das wird ausgenutzt. In der Abstimmung geht es nicht darum, ob wir…

Category: 

Keine Angst vor fremden Kulturen

Fr, 15. Okt. 2021

Ich war erstaunt, als nach der Gemeindeversammlung vom 22. Juni plötzlich Unterschriften für ein Referendum gegen die geplante Asylunterkunft gesammelt wurden. Wo bitte waren all jene, die unterschrieben haben, als wir an der Infoveranstaltung und der Gemeindeversammlung offen über das Projekt…

Category: 

Annahme Verpflichtungskredit

Fr, 15. Okt. 2021

Ein Ja für die geplante Asylunterkunft gibt der Gemeinde Planungssicherheit sowie keine unliebsamen Überraschungen in finanzieller insicht, sollte doch unverhofft eine gleichwertige Unterkunft zu Verfügung gestellt werden. Und Ersatzzahlungen können sich nur Gemeinden mit einem tiefen Steuersatz…

Leserbriefe abonnieren
  • Leserbriefe Eine wenig befahrene öffentliche Quartierstrasse in Waltenschwil. Der Heumoosweg Ost wird ausgebaut, die Strasse neu gestaltet. Laut Baugesuch vom 1. Oktober wird die Strasse mit einem Poller verkehrstechnisch unterbrochen.

    Der Heumoosweg wird zusätzlich mit einem Grünstreifen von 100…

    Di, 12. Okt. 2021
  • Leserbriefe Die Ergreifung eines Referendums ist das eine, mit offenen Karten zu spielen, wäre das andere. Im offiziellen Argumentarium zur Referendumsabstimmung begründet das Referendumskomitee sein Nein zum Projekt für die Asylunterkunft ausschliesslich mit finanziellen Überlegungen. An der…

    Di, 12. Okt. 2021
  • Leserbriefe Um was geht es den Initianten eigentlich? Um die Kosten der neuen Asylunterkunft? Um das Gemeindewohl? Oder einfach darum, dass man keine Asylsuchenden in der Nachbarschaft haben möchte? Niemand vom Referendumskomitee erscheint zur Infoveranstaltung. Das wirkt auf mich sehr…

    Di, 12. Okt. 2021
  • Leserbriefe Nach der klaren Annahme des Neubauprojektes Asylunterkunft in Niederwil, war ich erstaunt, dass ein Referendum zustande kam. Dann meine Überlegung, warum ich mich überhaupt an die Gemeindeversammlung bemühe, wenn so klare Entscheide einfach ignoriert werden.

    Ich erinnere mich noch…

    Fr, 08. Okt. 2021
  • Leserbriefe Bei dieser Abstimmung geht es nicht um die Frage, ob wir Asylanten aufnehmen wollen. Dies ist für die Gemeinde eine Pflicht und sie muss für die Asylanten geeignete Wohnmöglichkeiten zur Verfügung stellen.

    Bisher waren die Asylanten in der alten Bauarbeiterunterkunft eingemietet,…

    Di, 05. Okt. 2021
  • Leserbriefe Da der Kauf der Liegenschaft an der Göslikerstrasse abgelehnt wurde, sah sich der Gemeinderat gezwungen, eine andere Lösung zu suchen. An der Informationsveranstaltung wurde ausführlich die Lösung mit dem Neubau vorgestellt, die an der Gemeindeversammlung mit grosser Mehrheit…

    Di, 05. Okt. 2021
  • Sport Nach dem freiwilligen Rückzug aus der Challenge League und dem damit verbundenen Rücktritt der gesamten Führungsetage stand man plötzlich vor dem Nichts. Wer sollte den Verein führen, in welcher Liga soll man den Re-Start in den Amateurfussball beginnen? Fragen, die innert kürzester Zeit…

    Di, 05. Okt. 2021
  • Leserbriefe SVP-Kantonalpräsident Andreas Glarner ist nach den Wahlen und den Verlusten seiner Partei in vielen Aargauer Städten der Meinung, die dortigen Parteimitglieder «seien zu leise gewesen» und hätten sich «zu wenig in Geschäften und Vorlagen engagiert». Der SVP-Fraktionspräsident von…

    Fr, 01. Okt. 2021
  • Leserbriefe Asylsuchende als Nachbarn? Wo immer die Unterbringung der elf Asylanten in Niederwil geplant wird, dürfte im ersten Moment mit Bedenken der unmittelbaren Nachbarn zu rechnen sein. Personen aus der Nachbarschaft der vom Gemeinderat vorgeschlagenen, zukünftigen Asylunterkunft haben das…

    Fr, 01. Okt. 2021
  • Leserbriefe Die Gemeinde möchte an der Hubelstrasse 18 eine zweistöckige Asylunterkunft bauen. An der Gemeindeversammlung vom 21. Juni 2020 wurde dem Projekt mit grosser Mehrheit zugestimmt. Zum Traktandum gab es einige Fragen, aber keine Gegenvorschläge. Nach der Gemeindeversammlung muss das…

    Fr, 01. Okt. 2021
  • Leserbriefe Seit 25 Jahren wohnen wir neben der aktuellen Asylunterkunft. Deren Bewohner, unsere direkten Nachbarn, sind sehr freundlich, hilfsbereit und anständig. Unsere Kinder sind so aufgewachsen und haben nur positive Erinnerungen an Begegnungen oder gemeinsame Fussballspiele. Tagsüber sind…

    Fr, 01. Okt. 2021
  • Leserbriefe Mit einem Ja votieren die beiden Leserbrief-Schreiber vom 21. September für die Asylunterkunft zum heute vorgesehenen Standort. Es ist ja auch nicht weiter verwunderlich, sind deren Eigenheime sowie das der zuständigen Gemeinderätin in unmittelbarer Nähe des zuerst ausgewählten…

    Di, 28. Sep. 2021

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Chef im Hintergrund

Ringen, Nationalliga A: Kriessern – Freiamt (Sa, 20 Uhr) – der stille Schaffer Mark Döbeli im Fokus

Aus dem Tennis ins Ringen. Aus Mellingen ins Freiamt. Mark Döbeli gehört seit fast zehn Jahren zu den prägendsten Figuren der Ringerstaffel Freiamt. Der Dienstälteste im Vorstand ist ein stiller Schaffer im Hintergrund. Der 47-Jährige aus Boswil sagt: «Die Ringerstaffel ist wie ein Kleinunternehmen. Und es gibt viel zu tun.»

Stefan Sprenger

E…