Neuer Präsident gewählt

Fr, 20. Nov. 2020

An der Kirchgemeindeversammlung vom Dienstag, 17. November, haben von den insgesamt 990 Stimmberechtigten deren 46 teilgenommen. Somit unterstehen alle Entscheide dem fakultativen Referendum.

Die anwesenden Stimmberechtigten genehmigten einstimmig das Protokoll und die Jahresrechnung. Zudem wurde der Rechenschaftsbericht verlesen. Auch einstimmig war die Bewilligung des Budgets mit einem Steuerfuss von 19 Prozent. Martin Casagrande wurde einstimmig als neues Mitglied und als neuer Präsident der Kirchenpflege gewählt. Der langjährige Präsident Andreas Gubler wurde gebührend verabschiedet.

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Des Sammlers grösster Schatz

Mit einer Vernissage wurde die neue Weihnachtsausstellung im Museum Kloster Muri eröffnet

Die Königsberger Krippe ist sehr selten. Bei der Ausschaffung der Sudetendeutschen in den 1940er-Jahren überlebten nur wenige. Eine hat Alfred Dünnenberger und er leiht sie dem Museum Kloster Muri aus.

Annemarie Keusch

Die Miniaturfiguren sind teilweise nur wenige Millimeter gross. Ab der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die Tradition gepflegt im Raum Königsberg. Vor allem war...