Menu

Redaktions-Team

Redaktionsteam «Der Freiämter»

Daniel Marti

Chefredaktor (dm)
«Das Freiamt hat so viel zu bieten – von der Politik über die Kultur und den Sport bis hin zu den interessanten Menschen. Über dieses spannende Leben wollen wir seriös, authentisch und professionell berichten. Dieses Ziel ist auch eine stete Herausforderung, die wir mit unserem Team täglich meistern möchten.»
Susanne Schild, Muri

Susanne Schild

Redaktorin (sus)

Mit Leuten zu kommunizieren, an den Geschichten ihres Lebens teilhaben zu dürfen und darüber zu schreiben, ist das, was ich als meine Leidenschaft oder meinen Antrieb bezeichnen würde. An meiner Tätigkeit als Journalistin schätze ich, immer wieder viele tolle Menschen kennenzulernen und generell viel für das Leben zu lernen.

Annemarie Keusch

Redaktorin (ake)
Das Freiamt ist meine Heimat. Durch meine berufliche Tätigkeit hinter ganz viele Kulissen blicken zu dürfen, unzählige spannende Menschen kennen zu lernen, an den grossen und auch kleinen Veranstaltungen teilzunehmen – das macht den Regionaljournalismus für mich aus. Ganz nah dran sein und trotzdem die nötige Distanz waren, immer einfach ist das nicht, aber ganz sicher immer spannend. Am Puls des Freiamts, am Puls der Heimat.

Sabrina Salm

Redaktorin (sab)
Das Freiamt ist so facettenreich, dass es immer wieder spannend ist, diese Gegend neu zu entdecken. Mit Wort und Bild den Menschen Ihre Region, Ihre Heimat, näher zu bringen, macht mir Freude. Dazu gehören die negativen Seiten genauso dazu wie die positiven. Dass ich dabei so viele schöne Begegnungen mit Menschen habe und ihre Geschichten erfahren darf, schätze ich ungemein. Dies empfinde ich auch als einer der schönsten Facetten im Regionaljournalismus.

Diese freien redaktionellen Mitarbeitenden schreiben regelmässig für den «Freiämter»

Hannah Dobbertin

Freie Mitarbeiterin (hdo)

Schreiben ist meine Leidenschaft. Als freie Journalistin für den «Freiämter» erfahre ich von lokalen Geschichten, die ich sonst nicht hören würde, und kann diese dann für ein breiteres Publikum weitererzählen.

Richard Gähwiler

Richard Gähwiler

Freier Mitarbeiter (rig)

Ich freue mich, objektiv und spannend über Themen zu berichten, die ich zu verstehen glaube.

Heike Jirku

Heike Jirku

Freie Mitarbeiterin (hej)

Ich trage gern dazu bei, dass über die kleinen und grossen Erfolgsgeschichten und Ereignisse in der Region gelesen werden kann. Ich berichte am liebsten über die Geschichten und Menschen, die sich für eine lebenswerte Heimat einsetzen.

Hans Kaufmann

Freier Mitarbeiter (hka)

Schon immer habe ich gerne Berichte und Artikel für diverse Zeitungen verfasst. Heute arbeite ich für aarauinfo als Stadtführer und trete auch als Nachtwächter in Aarau Gassen auf.

Philippe Knecht

Philippe Knecht

Freier Mitarbeiter (phk)

Durch meine Schreibtätigkeit kann ich Ansichten aus dem Blickwinkel der jüngeren Generation mitteilen. Ich freue mich über die dadurch geknüpften Kontakte und gemachten Erfahrungen.

Urs Kneubühl, Ottenbach

Urs E. Kneubühl

Freier Mitarbeiter (uek)

Ich lebe meine Leidenschaft seit mehreren Jahren als freier Mitarbeiter beim «Freiämter» aus – aus purer Freude am Kontakt mit Menschen, am Schreiben und Fotografieren!

Monica Rast, Aristau

Monica Rast

Freie Mitarbeiterin (mo)

Durch die Arbeit lerne ich immer wieder neue Menschen und Geschichten im Freiamt kennen und bringe diese durch meine Berichte in die Wohnstuben der Leserinnen und Leser.

Wolfgang Ritz

Wolfgang Rytz

Freier Mitarbeiter (wr)

Meine Affinität fürs Freiamt lebe ich seit vielen Jahren mit der Berichterstattung über die Ringerstaffel Freiamt und die Freiämter Schwinger aus.

Paul Schild

Freier Mitarbeiter (pas)

Ich möchte hier beim «Freiämter» junge, frische und neugierige Perspektiven einbringen. Auch für Jugendliche ist es wichtig, eine Regionalzeitung zu haben. Durch meine Arbeit kann ich erste Erfahrungen im Bereich Texte verfassen und kritische Fragen stellen sammeln. Hier zählen für mich die Meinungen aller, deswegen liefere ich gerne jede Woche für unsere Leser eine Umfrage ab.

Willi Steffen

Willi Steffen

Freier Mitarbeiter (ws)

Für mich als leidenschaftlicher Sportfan ist die Schreiberei eine willkommene Abwechslung zum Alltag.

Thomas Strebel

Thomas Strebel

Freier Mitarbeiter (tst)

Sei es ein Dorffest, ein Openair, ein Jahresmarkt, eine Gemeindeversammlung oder ein Interview für das Jubiläum eines Postboten, die Fülle an Themen ist schier unerschöpflich. Das gefällt mir und ist eine willkommene Abwechslung zum meinem Hauptberufsalltag.

Scroll to Top