Ruhige «Gmeind»

Di, 23. Nov. 2021

Die Gemeindeversammlung unter der Leitung von Gemeindeammann Franziska Baggenstos dauerte rund eine Stunde. Es nahmen 70 von den 1041 stimmberechtigten Personen an der Versammlung teil. Sämtliche Beschlüsse, ausser die Einbürgerungen, unterstehen dem fakultativen Referendum.

Die Protokollgenehmigung und die Krediterteilung für die Erneuerung der elektronischen Trefferanzeige bei der Schiessanlage Abtwil erfolgten diskussionslos und einstimmig. Das Budget mit einem unveränderten Steuerfuss von 114 Prozent wurde nach einer Wortmeldung einstimmig genehmigt. Auch die beiden Einbürgerungen gingen diskussionslos und mit grosser Stimmenmehrheit über die Bühne.

Unter Traktandum Orientierungen informierte Gemeindeammann Baggenstos über die Einführung der neuen Führungsstrukturen an der Schule,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wo der Samichlaus zu Hause ist

Das Chlaushüsli im Boswiler Wald lockte wiederum viele Besucherinnen und Besucher an

Das Chlaushüsli in Boswil hat Tradition. Diesmal fand es unter speziellen Vorzeichen statt. Verändert hat sich für die Kinder aber nicht viel. Nur auf das «Gschichtli» mussten sie verzichten, dafür durften sie in Samichlaus’ Stube schauen.

Annemarie Keusch

Am Sonntagabend ist Hanspeter Luzio erleichtert. Der Präsident der Chlausgesellschaft Boswil-Kallern kann au…