Stolzes Tor zum Süden

Di, 23. Nov. 2021

Naturfreunde in Bellinzona

Mit den Naturfreunden Oberfreiamt bietet sich am Samstagnachmittag, 27. November, die Gelegenheit, Bellinzona besser kennenzulernen. Die Stadt mit der schönen Burg und der Talsperre gehört seit 2000 zum Unesco-Weltkulturerbe.

Gemeinsam reisen die Teilnehmenden mit dem Zug an. In Bellinzona angekommen fährt man, begleitet von einer Stadtführerin, bequem im Lift zur Burganlage hinauf. Diese wurde von der Mailänder Fürstenfamilie Sforza gegen die Einflussnahme der Eidgenossen errichtet. Dann gab es verschiedene Eroberungen und Wechsel in den Besitzverhältnissen. Schliesslich übernahmen die Urner die Wehranlage und schützten sich sodann gegen die einstigen Erbauer, die Mailänder.

Durch dekorierte Gassen

Viel Interessantes ist garantiert zu hören, in deutscher…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wo der Samichlaus zu Hause ist

Das Chlaushüsli im Boswiler Wald lockte wiederum viele Besucherinnen und Besucher an

Das Chlaushüsli in Boswil hat Tradition. Diesmal fand es unter speziellen Vorzeichen statt. Verändert hat sich für die Kinder aber nicht viel. Nur auf das «Gschichtli» mussten sie verzichten, dafür durften sie in Samichlaus’ Stube schauen.

Annemarie Keusch

Am Sonntagabend ist Hanspeter Luzio erleichtert. Der Präsident der Chlausgesellschaft Boswil-Kallern kann au…