Unverständlich

Di, 08. Jun. 2021

Annemarie Keusch, Redaktorin.

Ein Telefonanruf genügt. Plant ein Landwirt, in den nächsten Tagen sein Feld zu mähen, dann muss er nur das Telefon zur Hand nehmen und die Nummer eines Mitgliedes der Jagdgesellschaft wählen. In den meisten Gesellschaften schwärmen die Mitglieder an den Abenden aus, um in den zu mähenden Feldern zu verblenden.

Die Jagdgesellschaft Bünzen-Rottenschwil probiert die neue, sicherere Technik aus. Frühmorgens stehen die Mitglieder am Rand jedes Feldes, das gemäht wird, und überfliegen es akribisch mit einer Drohne. Es sind x Stunden, die sie dafür aufwenden. Freiwillig. Ohne Lohn.

Tatsächlich gibt es Landwirte, denen der Anruf an die Jagdgesellschaft zu viel Aufwand ist. Die einfach mähen, das Risiko für den Mähtod der wehrlosen Kitze in Kauf nehmen. Der Anruf…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Intermezzo» startet

Am Donnerstag erwacht der Ammanngarten

Bis zum Baustart der Grossüberbauung «Zentrum Bahnhof» wird das Gelände an der Bahnhofstrasse in Muri nicht weiter brachliegen. Mit «Intermezzo» entsteht eine lebendige Plattform für Kultur und Gastronomie im Park des Ammannhauses. Am Donnerstag ist, sofern das Wetter mitspielt, die Eröffnung. Projektleiterin Liz Kuhn freut sich sehr auf das Projekt, das von viel Spontanität geprägt sein wird.


&#...