Vom «Nicht-Ort» zum Treffpunkt

Fr, 16. Jul. 2021

Zwischenbilanz zum Projekt «Intermezzo»

Am 17. Juni startete «Intermezzo» im Park des Ammannhauses in Muri. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten ist das Projekt sehr gut angelaufen. Die Initiantin Marlies Laubacher (Haus und Raum AG) und Projektleiterin Liz Kuhn sind zufrieden.

Susanne Schild

«Die Erleichterung war bei allen sehr gross, als ‹Intermezzo› am 17. Juni wie geplant eröffnet werden konnte», erinnert sich Marlies Laubacher (Haus und Raum AG) zurück. Sie hatte das Projekt ins Leben gerufen, damit das Gelände an der Bahnhofstrasse in Muri bis zum Baustart der Grossüberbauung Zentrum Bahnhof nicht weiter brachliegt. Mit Intermezzo soll eine lebendige Plattform für Kultur und Gastronomie entstehen.

«Kurz vor der Eröffnung erwartete uns eine böse Überraschung, die innerhalb kürzester…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Ich schaue, dass alles rund läuft»

«Auf einen Espresso mit ...» Randy Vock, Hauswart in Villmergen und Ringer der RS Freiamt

Randy Vock arbeitet seit dem 1. April als Hauswart im Schulhaus Mühlematten in Villmergen. Der EM-Bronze-Gewinner im Ringen wird bei seiner Arbeit oft auf seine sportlichen Erfolge angesprochen. «Mir passt es …