Regionalzeitung für das Freiamt

Amtliches Publikationsorgan der Gemeinde Muri AG

056 675 10 50

Verlag «Der Freiämter» Inserate - Abos - Redaktion

Von der spontanen Idee zum grossen Konzert

Ein junger Mann setzte alles auf eine Karte und wurde zu einem der gefragtesten Bandleader der Welt und seine «Swiss Lady» begeistert auch heute noch das Publikum. Pepe Lienhard und seine Showband war vergangenen Freitag zu Gast in Muri. Keine Weltbühne aber ein Publikum, das sein Engagement zu schätzen wusste.

«Vielen Dank», «einmalig», «wunderschön, ganz toll gemacht», das bekamen die Organisatoren Thomas Räber und Daniel Stüssi rundum zu hören. Der Grund dafür war eine Idee, die bei einem Essen einfach mal laut ausgesprochen wurde. Für Thomas Räber war es schon lange ein grosser Traum, im Klostersaal etwas Einmaliges zu organisieren. Bei einem Nachtessen im Elternhaus, bei dem auch sein Onkel Bruno Koch anwesend war, kam ihm die Beziehung zwischen seinem Onkel und dem Bandleader Pepe Lienhard in den Sinn. Sie waren alte Jasskollegen. Ein nächtlicher Anruf von Koch, eine spontane Zusage von Lienhard und der erste Schritt zu einem erstmaligen Konzert in Muri war getan.

Text und Foto: Monica Rast

Mehr im «Freiämter» vom Freitag, 12. Juni.

Beitrag Teilen

Mehr Beiträge im «Freiämter»

Scroll to Top