Wo die Liebe hinfällt

Di, 17. Nov. 2020

Sergio Colacino vom FC Mutschellen ist Trainer des momentan erfolgreichsten Teams im Freiamt

Immer sonntags nach den Spielen erholte sich Sergio Colacino im Thermalbad und gönnte sich danach eine Gazzosa in der «Zanzibar» in Wohlen. Dort lernte er Daniela kennen – doch sie liess ihn abblitzen und wollte nichts vom Profifussballer wissen. Wie die ganze Karriere von Sergio Colacino endet auch diese Achterbahnfahrt in einem Happy End.

Stefan Sprenger

«Tolle Erinnerungen erschaffen. Um das geht es doch im Fussball.» Weise Worte von Sergio Colacino und der Beweis dafür, dass auch ein scheinbar oberflächliches Gespräch in etwas Tiefgründiges abgleiten kann. Die meisten Dialoge mit Colacino schwanken zwischen lustig und ernst, der Umgang ist respektvoll und gewinnbringend – und niemals…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Keinen anderen Ausweg

Das Gasthaus Sternen in Boswil ist geschlossen – Wirt Danny Bakker gibt auf

Das Coronavirus fordert sein nächstes Opfer im Gastgewerbe. Seit letztem Dienstag sind die Türen des Gasthauses Sternen in Boswil geschlossen. Nach mehr als zwölf Jahren sah sich Wirt Danny Bakker zu diesem schweren Schritt gezwungen.

Annemarie Keusch

Er wollte es lange nicht wahrhaben. Aber im Hinterkopf war dieses Szenario. «Seit Anfang Jahr spürten wir das Coronavirus», sagt D...