Bald auch in Muri?

Di, 12. Jan. 2021

Der Kanton Aargau will die Corona-Impfung auch in Regionalzentren

Impftermine gibt es (noch) sehr wenige. Es stehen momentan lediglich rund 2500 Impftermine pro Woche zur Verfügung. Im Aargau allein wohnen rund 57 000 Personen im Alter von 75 Jahren oder älter sowie schätzungsweise 80 000 Personen unter 75 Jahren mit chronischen Vorerkrankungen.

Die beiden Impfzentren des Kantonsspitals Aarau (KSA) und des Kantonsspitals Baden (KSB) schalteten gestern weitere Impftermine zur Buchung frei. Nach wie vor ist das Terminangebot aufgrund des limitiert verfügbaren Impfstoffs stark eingeschränkt. Der Kanton Aargau ist aber weiter daran, mit Blick auf die Zulassung weiterer Impfstoffe die Kapazität in den Impfzentren auszubauen und neue Impfzentren zu eröffnen.

Bestehende Zentren ausbauen

Geplant…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schneespass auf dem Horben

Auf dem Freiämter Hausberg tummeln sich am Wochenende Hunderte von Ausflüglern

Das Naherholungsgebiet oberhalb von Beinwil lädt im Winter zum Schlitteln, Skifahren, Langlaufen und Spazierengehen ein.

Susanne Schild

Wenn es Frau Holle zulässt und es bis in die Niederungen schneit, findet man auf einer Höhe von über 800 Metern ein kleines Winterparadies im Freiamt – den Horben. Auch wenn sich der Nebel über das Freiamt legt, scheint dort meistens die ...