Beinwil und der Windpark

Di, 13. Okt. 2020

Mitwirkungsverfahren startete gestern Montag

Der geplante Windpark in Beinwil hat schon für viele Diskussionen gesorgt. Jetzt läuft das Mitwirkungsverfahren.

Es ist klar: Am Schluss entscheidet die Beinwiler Stimmbevölkerung an einer Einwohnergemeindeversammlung, ob sie die Nutzungsänderung annimmt oder nicht. Es wird einer der letzten Schritte sein, bevor der Windpark Lindenberg realisiert oder begraben wird. Projektleiter Roland Eichenberger weiss: «Wir haben noch einige Hürden vor uns.» Bis Mitte März läuft nun das Mitwirkungsverfahren. --ake


Ganz viele Kriterien erfüllen

Seit gestern läuft die Mitwirkung zum Projekt Windpark Lindenberg in Beinwil

Der Windpark Lindenberg beschäftigt die Beinwiler Bevölkerung schon lange. Es gibt Gruppierungen, die sich für ihn einsetzen und solche,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wie ein Erdrutsch

Die GLP holt fast 14 Wählerprozente und Hans-Peter Budmiger wird neuer Grossrat

Über zehn Prozent steigerte die GLP im Bezirk Muri ihren Wähleranteil – verglichen mit vor vier Jahren. Das hat auch mit dem Namen Hans-Peter Budmiger zu tun. «Aber nicht nur», betonen die Wahlsieger im Bezirk Muri.

Annemarie Keusch

Das Strahlen im Gesicht bringen sie fast nicht weg. Knapp 14 Prozent Wähleranteil und mit Hans-Peter Budmiger bald einen eigenen Grossrat –...