Endlich wieder tanzen

Fr, 26. Jun. 2020
DJ Claudio Matteo freut sich auf die «Max 100 Dance Party» im «Chillout» Boswil. Bild: zg

«Max 100 Dance Party» in Boswil

«Wir lassen Musiker, DJs, Bands, Partygänger und Veranstalter nicht länger alleine», denkt sich Peter Wyrsch vom «Löwen» in Boswil. Seit einigen Monaten steht die Welt still, zumindest in der Konzert- und Veranstaltungsbrache. Letztlich müsse es aber weitergehen, darum hat sich das «Chillout» nach sämtlichen Abklärungen entschieden, im Juni einen Neuanfang zu wagen. DJ Claudio Matteo sagt dazu: «Es wird vorerst bestimmt nicht so sein wie früher, es herrscht eine starke Unsicherheit, wir sind aber zuversichtlich, dass einige Leute wieder Lust auf gute Musik mit Tanz oder auch nur auf ein Bierchen haben.» Bei der «Max 100 Dance Party», werden maximal hundert Personen reingelassen.

Es werden den ganzen Sommer durch weitere «Max 100 Partys» im «Chillout» stattfinden. Die DJs spielen Hits aus verschiedenen Genres. Für die passende Erfrischung zwischendurch sorgt wie immer das «Löwen»-Team von Peter Wyrsch. Die Dance Party findet am Freitag, 26. Juni, ab 20 Uhr statt. --red

Mehr Infos: www.chilloutboswil.ch oder www.loewen-boswil.ch.

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Umstrittener Nutzen von Ortseingangsbremsen

Interpellation von Stefan Huwyler (FDP)

Der Nutzen der Ortseingangsbremsen und deren ökologische Verhältnismässigkeit wird in dem Vorstoss der drei Politiker infrage gestellt.

Seit geraumer Zeit ist feststellbar, dass immer häufiger sogenannte Ortseingangsbremsen und -pforten auf Kantonsstrassen gebaut werden. Christian Merz, SVP Beinwil, Stefan Huwyler, FDP Muri, und Rolf Haller, EDU Zetzwil, bezweifelnd den Nutzen und die ökologische Verhältnismässigkeit...