Piraten, Sturm und Corona

Mo, 18. Mai. 2020

Aristau: Sheila Feuerstein und Roland Stampfli auf dem letzten Kreuzfahrtschiff, während das COVID-19 die Welt lahmlegt
Eine Traumreise startete für Sheila Feuerstein und Roland Stampfli aus Aristau anfangs Januar. Die Reise verspricht ein Abenteuer zu werden. Sie schipperten mit dem Kreuzfahrtschiff mitten in die Coronakrise. Eine Odyssee begann. Doch an Bord herrschte noch bis zu Letzt eine gewisse «heile Welt».

«Wir freuten uns sehr auf die Weltreise», erzählen Sheila Feuerstein und Roland Stampfli. Beim Ablegen Anfang Januar war die Welt noch eine andere. Vom neuartigen Coronavirus hatten sie noch nicht viel gehört. Höchstens, dass eine neue Lungenkrankheit China auf Trab hiel. Die erste Zeit auf dem Schiff bekamen sie nichts mit. Sie genossen ihre Reise. Waren von Südamerika…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Von tief unten nach ganz oben

Zekriya flüchtete aus Afghanistan und fand dank den Naturfreunden Anschluss in der Schweiz

«Gratulation, Sie haben eine tolle Arbeit geschrieben.» Zekriya hat es geschafft. 2016 aus Afghanistan geflüchtet, schloss er nun seine Lehre als Metallbaupraktiker ab.

Fussball, Kickboxen, Ringen. Die meisten wählten Sportvereine, Zekriya nicht. «Mir war nach all dem Erlebten nicht nach einer Kampfsportart zumute.» Zekriya wählte die Naturfreunde Oberfreiamt, a...