Versteigerung etwas anders

Di, 12. Jan. 2021

Es war alles schön angerichtet: Eine festliche Finissage, samt Versteigerung. Dies hätte das Ende der Sonderausstellung «Au revoir à Chly Paris – Bally zu Gast in der Villa Isler» bedeuten sollen. Aber die strengen Coronamassnahmen haben dem Strohmuseum im Park in Wohlen einen Strich durch die gute Planung gemacht: Das Museum ist geschlossen.

Nun gehen die Verantwortlichen einen anderen Weg. Die begehrten Ausstellungsobjekte können trotzdem ersteigert werden – nun über Ricardo. Über 50 Trouvaillen – vom Sessel bis zum Kerzenständer – stehen ab heute Dienstag im Angebot. --dm


Wer bietet am meisten?

Strohmuseum: Versteigerung der Requisiten der Sonderausstellung «Au revoir à Chly Paris»

Die Versteigerung im Strohmuseum wäre eine schöne und spannende Angelegenheit geworden. Nun müssen die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vilettas besonderer Valentinstag

Sandro Viletta, Olympiasieger von 2014, lebt im Freiamt

2010 und 2014 wurde Sandro Viletta eine grosse Ehre zuteil. Er konnte an den Olympischen Winterspielen teilnehmen. Beim zweiten Anlauf holte er die Goldmedaille in der Superkombination. Heute lebt der 33-Jährige in Besenbüren und schwärmt vom Freiamt, das neben dem Engadin zu seiner zweiten Heimat geworden ist.

Josip Lasic

Der 14. Februar ist bekannt als Valentinstag, der Tag der Verliebten. An diesem Tag im Jahr 2014 w...