Anspruchsvolles, aber gutes Jahr

Di, 12. Jan. 2021

Jahresabschluss der Raiffeisenbank Villmergen

Die Raiffeisenbank Villmergen erzielt im letzten Jahr einen Gewinn von 1,75 Millionen Franken.

Im Fokus stand eine unkomplizierte und rasche Unterstützung – insbesondere der KMU-Kunden. Die Raiffeisenbank Villmergen konnte im letzten Jahr ein gutes Ergebnis erzielen. Der Gewinn beträgt 1,75 Millionen Franken. Insbesondere im Kundengeschäft konnte die Bank stark zulegen und ihre gute Position weiter ausbauen. Die Verpflichtungen aus Kundeneinlagen stiegen um 8,8 Prozent auf 994 Millionen Franken.

Wachstum auf Ertragsseite

Das Zinsengeschäft ist nach wie vor der wichtigste Ertragspfeiler der Raiffeisenbank Villmergen. Trotz des herausfordernden Tiefzinsumfelds konnte der Bruttoerfolg aus dem Zinsengeschäft gegenüber dem Vorjahr mit 11,07…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schneespass auf dem Horben

Auf dem Freiämter Hausberg tummeln sich am Wochenende Hunderte von Ausflüglern

Das Naherholungsgebiet oberhalb von Beinwil lädt im Winter zum Schlitteln, Skifahren, Langlaufen und Spazierengehen ein.

Susanne Schild

Wenn es Frau Holle zulässt und es bis in die Niederungen schneit, findet man auf einer Höhe von über 800 Metern ein kleines Winterparadies im Freiamt – den Horben. Auch wenn sich der Nebel über das Freiamt legt, scheint dort meistens die ...