Brand auf Sitzplatz

Fr, 10. Jul. 2020
Die Höhe des Sachschadens lässt sich aktuell noch nicht beziffern. Bild: pz

Feuerwehreinsatz in Waldhäusern

Auf dem Sitzplatz eines Mehrfamilienhauses in Waldhäusern brach in der Nacht ein Brand aus. Dieser konnte rasch gelöscht werden, verursachte aber dennoch beträchtlichen Schaden.

Betroffen war eine Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Dorfstrasse in Waldhäusern. Eine Anwohnerin bemerkte das Feuer am Mittwoch, 8. Juli, um 0.15 Uhr und glaubte, das Gebäude stehe in Flammen. Noch bevor die alarmierte Feuerwehr mit einem Grossaufgebot vor Ort war, war es den Bewohnern der betroffenen Wohnung gelungen, das Feuer zu löschen.

Vergessene Kerze

Wie sich zeigte, war ein Lounge-Sofa in Brand geraten, was auf dem Sitzplatz für beträchtliche Verwüstung sorgte. Die Höhe des Sachschadens lässt sich indes noch nicht beziffern. Verletzt wurde niemand. Nach ersten Erkenntnissen stellt eine vergessene Kerze die Brandursache dar. Die Ermittlungen der Kantonspolizei Aargau sind im Gange. --pz

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wie ein Erdrutsch

Die GLP holt fast 14 Wählerprozente und Hans-Peter Budmiger wird neuer Grossrat

Über zehn Prozent steigerte die GLP im Bezirk Muri ihren Wähleranteil – verglichen mit vor vier Jahren. Das hat auch mit dem Namen Hans-Peter Budmiger zu tun. «Aber nicht nur», betonen die Wahlsieger im Bezirk Muri.

Annemarie Keusch

Das Strahlen im Gesicht bringen sie fast nicht weg. Knapp 14 Prozent Wähleranteil und mit Hans-Peter Budmiger bald einen eigenen Grossrat –...