An der Aufwertung beteiligen

Fr, 20. Nov. 2020

«Gmeind» in Sins am Mittwoch, 25. November, 20 Uhr

Mit 500 000 Franken will sich die Gemeinde Sins an der Renovation des Amtshauses Meienberg beteiligen. Die Gemeindeversammlung wird an der kommenden «Gmeind» über dieses Sachgeschäft befinden.

Bereits im Mai 2011 hat die Gemeindeversammlung das Amtshaus Meienberg zu Eigentum an die Stiftung Städtchen Meienberg übertragen. Die Aufträge an die Stiftung werden nun realisiert. Zum einen wird das der Stiftung gehörende Villiger-Haus abgebrochen und neu aufgebaut. Zum anderen wird das baulich abhängige Amtshaus Meienberg in der Bausubstanz erhalten und schliesslich saniert. Das gesamte Investitionsvolumen der Stiftung Städtchen Meienberg für das Amtshaus beläuft sich auf 2 Millionen Franken. Nebst den Beiträgen von Bund und Kanton ist auch ein…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Haus voller Überraschungen

Blick hinter die Kulissen des Kulturzentrums Bremgarten (Kuzeb)

Die einen lieben es, die anderen hassen es. Und die meisten Menschen kennen es gar nicht: Das Kuzeb in Bremgarten polarisiert seit fast drei Jahrzehnten – und das weit über das Freiamt hinaus. Dieser Zeitung wurden die Türen geöffnet. Damit das Kuzeb besser verstanden wird.

Stefan Sprenger

Dunkle Kapitel gibt es im Kuzeb. Die Razzia mit 100 Polizisten im Jahr 2018. Wüste Schlägereien in den Anfan...