Die Finanzlage ist angespannt

Di, 17. Nov. 2020

Einwohnergemeindeversammlung am 26. November im Festsaal

Das operative Ergebnis ist deutlich negativ und im Weiteren stehen in den nächsten Jahren grosse Investitionsprojekte an. Dennoch distanziert sich der Gemeinderat von einer Erhöhung des Steuerfusses.

Susanne Schild

Die roten Zahlen zeigen die angespannte Finanzlage der Gemeinde klar auf. Die Investitionsrechnung zeigt Ausgaben von über neun Millionen Franken. Diesen stehen Einnahmen von nur knapp 5,5 Millionen Franken gegenüber. Daraus resultiert eine Nettoinvestitionszunahme von 3,7 Millionen Franken. Zuzüglich einer Selbstfinanzierung von 900 000 Franken ergibt dies einen Finanzierungsfehlbetrag von fast 2,9 Millionen Franken.

Dennoch ist der Gemeinderat überzeugt, dass es richtig ist, den Steuerfuss auf 106 Prozent zu belassen.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Keinen anderen Ausweg

Das Gasthaus Sternen in Boswil ist geschlossen – Wirt Danny Bakker gibt auf

Das Coronavirus fordert sein nächstes Opfer im Gastgewerbe. Seit letztem Dienstag sind die Türen des Gasthauses Sternen in Boswil geschlossen. Nach mehr als zwölf Jahren sah sich Wirt Danny Bakker zu diesem schweren Schritt gezwungen.

Annemarie Keusch

Er wollte es lange nicht wahrhaben. Aber im Hinterkopf war dieses Szenario. «Seit Anfang Jahr spürten wir das Coronavirus», sagt D...