Ende nach 400 Jahren

Di, 08. Jun. 2021

Die Klosterapotheke in Muri schliesst

Einst war sie die modernste Apotheke des Landes. Jetzt schliesst sie im September ihre Türen für immer.

Die Klosterapotheke in Muri hat eine lange Geschichte. Erstmals nachweislich von Apotheke die Rede ist im Kloster Muri in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Als sie 1977 von Hans-Peter Strebel übernommen wird, beschliesst dieser, gleich neben der alten Klosterapotheke eine neue zu bauen. Und zwar nicht irgendeine, sondern die modernste der Schweiz. 1979 wird diese eröffnet. Jetzt schliesst sie im September. --sus


Das Ende einer Ära

Im September schliesst die Klosterapotheke Muri

Seit mehr als 400Jahren verfügt Muri über eine Apotheke, die im Laufe ihrer Geschichte zwar mehrmals den Standort, aber nicht ihren Namen gewechselt hat. Doch nun…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Intermezzo» startet

Am Donnerstag erwacht der Ammanngarten

Bis zum Baustart der Grossüberbauung «Zentrum Bahnhof» wird das Gelände an der Bahnhofstrasse in Muri nicht weiter brachliegen. Mit «Intermezzo» entsteht eine lebendige Plattform für Kultur und Gastronomie im Park des Ammannhauses. Am Donnerstag ist, sofern das Wetter mitspielt, die Eröffnung. Projektleiterin Liz Kuhn freut sich sehr auf das Projekt, das von viel Spontanität geprägt sein wird.


&#...