Geduld ist Trumpf

Di, 13. Apr. 2021

Sabrina Salm, Redaktorin.

Es gab schon vor der Covid-19-Pandemie einen stabilen Aufwärtstrend bezüglich Velonutzung. Allerdings haben die Lockdowns die Nachfrage nochmals stark angekurbelt. Die Velohändler werden mit Aufträgen überrannt. Sie geben alles, um den Wünschen der Kunden zu entsprechen. Doch manchmal sind sie machtlos, denn sie sind auch auf Zulieferer angewiesen. Lieferschwierigkeiten betreffen nicht nur die Velohändler, sondern auch andere Wirtschaftszweige.

Doch wenn der Mensch aus unseren Breitengraden sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann will er das sofort. Jetzt und ohne Umschweife. Warten in der heutigen Zeit, wo alles immer und überall umgesetzt werden kann, ein Unding.

Natürlich ist es mühsam, wenn man seine Taten nicht umsetzen kann. Und nicht das bekommt, was man will. Wir Konsumenten müssen uns in Geduld üben. Besonders bei Luxusgütern. In der heutigen Zeit ist das schwierig. Doch früher klappte das doch auch.

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vertrauen schenken

Walter Gärtner vor seiner Pensionierung

Ende Mai ist Schluss. Walter Gärtner war 17 Jahren Vorsitzender der Bankleitung bei der Raiffeisenbank am Lindenberg. Nun geht er in den Ruhestand.

Von der Industrie über Consulting bis zur Bank, so die Kurzbeschreibung des Karrierewegs von Walter Gärtners. Mit stetiger Weiterbildung und dem Willen hat er sich die Karriereleiter hochgearbeitet. «Im Leben braucht es auch Mentoren», ist sich Gärtner bewusst. «Ich ...