GOPS-Betreuung: zu wenig Personal

  22.11.2022 Muri

Wenn ab Mitte Dezember Flüchtlinge in die GOPS einziehen, bedeutet das für die vom Kanton beauftragte Betreuungsfirma ORS eine personelle Herausforderung. Noch sind nicht alle der 20 Stellen in der Betreuung besetzt. Die Firma, die in der Flüchtlingskrise 2015 den Betrieb in der GO...


Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote