Ja zum CO2-Gesetz

Di, 08. Jun. 2021

Vom 1. Januar bis zum 11. Mai haben die Einwohner*innen der Schweiz pro Person so viel von der Natur verbraucht, wie der Planet pro Person im ganzen Jahr erneuert.

Wenn alle Menschen auf der Welt so leben würden wie wir, bräuchten wir fast drei Planeten. Wir leben auf Kosten unserer Umwelt und der kommenden Generationen. Der Klimawandel ist Realität und trifft uns alle. Besonders aber jene, welche am wenigsten dazu beigetragen haben: unsere Nachkommen.

Es ist höchste Zeit, Verantwortung zu übernehmen und gemeinsam zu handeln. Mit dem CO2-Gesetz werden wir die Welt nicht retten, aber es ist ein wichtiger Schritt, um unsere Lebensgrundlagen zu erhalten. Deshalb stimme ich am 13. Juni Ja zum CO2-Gesetz.

Lea Küng, Beinwil

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Intermezzo» startet

Am Donnerstag erwacht der Ammanngarten

Bis zum Baustart der Grossüberbauung «Zentrum Bahnhof» wird das Gelände an der Bahnhofstrasse in Muri nicht weiter brachliegen. Mit «Intermezzo» entsteht eine lebendige Plattform für Kultur und Gastronomie im Park des Ammannhauses. Am Donnerstag ist, sofern das Wetter mitspielt, die Eröffnung. Projektleiterin Liz Kuhn freut sich sehr auf das Projekt, das von viel Spontanität geprägt sein wird.


&#...