Jahr im Zeichen der Pandemie

Di, 04. Mai. 2021

Das Spital Muri präsentiert seinen Jahresbericht

Die Zahlen sind über den Erwartungen. «Nur» 600 000 Franken beträgt das Minus am Ende des Jahres. Dies trotz und auch wegen des Coronavirus. Dieses veränderte den Alltag im Spital Muri wesentlich.

Annemarie Keusch

11 849 PCR-Tests wurden alleine im letzten Jahr am Spital Muri durchgeführt. 182 Coronapatientinnen und -patienten mussten im Spital stationär behandelt werden. Dass das vergangene Jahr im Regionalspital gänzlich im Zeichen der Pandemie stand, erstaunt nicht. Improvisation war genauso gefragt wie Durchhaltewillen. In ihren Jahresberichten gehen CEO Daniel Strub und Sabina Rüttimann, Präsidentin des Stiftungsrates und der Stifterversammlung, darauf ein.

Auch von der Pandemie beeinflusst sind die Zahlen. Ursprünglich war für das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vertrauen schenken

Walter Gärtner vor seiner Pensionierung

Ende Mai ist Schluss. Walter Gärtner war 17 Jahren Vorsitzender der Bankleitung bei der Raiffeisenbank am Lindenberg. Nun geht er in den Ruhestand.

Von der Industrie über Consulting bis zur Bank, so die Kurzbeschreibung des Karrierewegs von Walter Gärtners. Mit stetiger Weiterbildung und dem Willen hat er sich die Karriereleiter hochgearbeitet. «Im Leben braucht es auch Mentoren», ist sich Gärtner bewusst. «Ich ...