Keine Benachteiligung

Di, 23. Nov. 2021

Versammlung der Kirchgemeinde Boswil-Kallern

Heute treffen sich die Katholiken von Boswil-Kallern zu ihrer Versammlung. Sie entscheiden über eine Dienstbarkeit, über das Budget und werden über Neuigkeiten aus der Kirchgemeinde informiert.

«Es macht Sinn, diese Dienstbarkeit zu gewähren», hält die Kirchenpflege im Büchlein zur «Chilegmeind» fest. Gemeint ist, das Traktandum bezüglich der Gewährung eines gegenseitigen Grenz- und Anbaurechts zwischen der Parzelle 1850 und 2359. Die Parzelle 1850 gehört der Kirchgemeinde Boswil-Kallern. Die andere Mark und Jasmin Döbeli.

Schränkt Erschliessung nicht ein

Sie beabsichtigen den Um- und Anbau ihres Eigenheims an der Weissenbachstrasse. Überlegungen für den Anbau eines Unterstandes gegen die Parzelle 1850 zeigten, dass die Möglichkeiten innerhalb…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wo der Samichlaus zu Hause ist

Das Chlaushüsli im Boswiler Wald lockte wiederum viele Besucherinnen und Besucher an

Das Chlaushüsli in Boswil hat Tradition. Diesmal fand es unter speziellen Vorzeichen statt. Verändert hat sich für die Kinder aber nicht viel. Nur auf das «Gschichtli» mussten sie verzichten, dafür durften sie in Samichlaus’ Stube schauen.

Annemarie Keusch

Am Sonntagabend ist Hanspeter Luzio erleichtert. Der Präsident der Chlausgesellschaft Boswil-Kallern kann au…