Respekt

Fr, 30. Apr. 2021

Annemarie Keusch, Redaktorin.

Ob Heime oder andere Institutionen – einfach haben sie es nicht. Die meisten packen nicht freiwillig ihre Siebensachen zusammen, um ein Zimmer in einer Pflegeeinrichtung zu beziehen. Möglichst lange zu Hause sein zu wollen, das liegt wohl in der Natur des Menschen. Und das ist verständlich. Geht wohl jedem so.

Planen, budgetieren, dafür schauen, dass die Betten möglichst belegt sind; allgemein gesagt, eine Pflegeinstitution wirtschaftlich halten, das ist alles andere als einfach. Zumal sich eigentlich alle wünschen, dass ihre Eltern oder Grosseltern ihren Lebensabend in einer Institution verbringen, die primär auf das Wohl der Pensionärinnen und Pensionäre aus ist, und nicht auf Profit.

Zu allen anderen Herausforderungen kommt seit einem Jahr noch die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vertrauen schenken

Walter Gärtner vor seiner Pensionierung

Ende Mai ist Schluss. Walter Gärtner war 17 Jahren Vorsitzender der Bankleitung bei der Raiffeisenbank am Lindenberg. Nun geht er in den Ruhestand.

Von der Industrie über Consulting bis zur Bank, so die Kurzbeschreibung des Karrierewegs von Walter Gärtners. Mit stetiger Weiterbildung und dem Willen hat er sich die Karriereleiter hochgearbeitet. «Im Leben braucht es auch Mentoren», ist sich Gärtner bewusst. «Ich ...