Vertrauen ist weg

Di, 13. Okt. 2020

Annemarie Keusch, Redaktorin.

Es war das zweite Referendum innert sechs Jahren, mit dem die Gruppierung Pro Merenschwand im Januar in der Gemeinde in Erscheinung trat. Nach dem geplanten Neubau des Gemeindehauses 2013 wehrte sich «Pro Merenschwand» diesmal gegen das Projekt Ersatzbau Notterhaus. Beide Male kam es zu einer Volksabstimmung, beide Male fiel der Entscheid entgegen der Empfehlung des Gemeinderates aus.

Der Gemeinderat hat dank Listen herausgefunden, dass viele Benzenschwiler und viele ältere Einwohnerinnen und Einwohner das Referendum unterschrieben hatten. Dass diese Listen unrechtmässig erstellt wurden, hält der Rechtsdienst unmissverständlich fest. Viel wichtiger ist aber die Frage, was sich der Gemeinderat von diesen Listen überhaupt erhoffte. Zentral ist einzig und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wie ein Erdrutsch

Die GLP holt fast 14 Wählerprozente und Hans-Peter Budmiger wird neuer Grossrat

Über zehn Prozent steigerte die GLP im Bezirk Muri ihren Wähleranteil – verglichen mit vor vier Jahren. Das hat auch mit dem Namen Hans-Peter Budmiger zu tun. «Aber nicht nur», betonen die Wahlsieger im Bezirk Muri.

Annemarie Keusch

Das Strahlen im Gesicht bringen sie fast nicht weg. Knapp 14 Prozent Wähleranteil und mit Hans-Peter Budmiger bald einen eigenen Grossrat –...