Vielseitig und regional

Fr, 26. Feb. 2021

Neuer Geschenkladen in Sarmenstorf

Am Dienstag, 2. März, eröffnet Jasmin Volger den Geschenkladen «Traumfänger» direkt an der Hilfikerstrasse 4 in Sarmenstorf. Die 31-Jährige, die in Villmergen aufgewachsen ist, möchte damit Träume wahr werden lassen.

Mit Geschenks- und Dekorationsartikeln aller Art können nicht nur Menschen beschenkt, sondern auch Räume dekoriert und Anlässe verschönert werden. Jasmin Volger bietet dazu in ihrem Laden auch die passenden vielseitigen und ideenreichen Konzepte. Als gelernte Hochzeitsplanerin bietet sie neben dem Verkauf nämlich auch ihre Dienstleistungen für Veranstaltungen an. Von der Anlassplanung über die Anfertigung von dekorativen Kreationen bis hin zu den mit dem Anlass verbundenen Dienstleistungen wie der Vermietung von Zubehör.

Dekomaterial vermieten

Volgers Philosophie ist es, Verkaufsgegenstände anzubieten, die zu einem grossen Teil aus Naturmaterialien bestehen, und mit möglichst vielen regionalen Partnern zusammenzuarbeiten. Ihr Angebot ist vielseitig und reicht von Topfpflanzen über Vasen, Windlichtern, Laternen und Kerzen bis zu Naturseifen und ganzen Geschenk-Sets. Das Sortiment wird laufend erneuert und jeweils der Jahreszeit und aktuellen Anlässen wie Ostern angepasst. In Zeiten wie den aktuellen ist vielleicht etwas mehr Mut gefragt, wenn es um die Umsetzung von Ideen geht. Diesen Mut hat Jasmin Volger, die nun ihren eigenen Laden eröffnen und damit einen Traum verwirklichen kann. «Damit möchte ich auch anderen Mut machen, ein Zeichen setzen und Hoffnung und Zuversicht vermitteln», sagt sie. --zg

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Das Velo-Dilemma

In der Coronazeit ist die Nachfrage nach Velos stark gestiegen – auch in Muri

Seit dem letzten Jahr findet ein regelrechter Velo-Boom statt. Dass immer mehr Menschen ein Velo kaufen wollen, bestätigen auch die Veloverkäufer in Muri. Zweiräder gehen weg wie warme Weggli. Doch Lieferengpässe trüben die Euphorie der Händler und der künftigen Velobesitzer.

Sabrina Salm

Velofahren ist gut für die Gesundheit, schont die Umwelt und viele Menschen sch...