Zum Kloster Kappel und Milchsuppenstein wandern

Di, 15. Sep. 2020

Anlass der Reformierten Kirche Muri Sins

Kurz vor der geplanten Märzwanderung der Reformierten Kirche Muri-Sins hat Corona einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Am Freitag, 18. September, wird diese Wanderung nachgeholt.

Eine wichtige geschichtliche Entscheidung ereignete sich in der Alten Eidgenossenschaft ganz in der Nähe, in Kappel am Albis. Die beiden Kriege sind Symbol, wie man Streitigkeiten lösen oder eben nicht lösen sollte. 1529 standen sich an der Grenze der Ländereien von Zürich und Zug die reformierten und katholischen Eidgenossen feindlich gegenüber. Damals konnte die Schlacht nach gut eidgenössischer Manier mit einer Milchsuppe auf der Grenze abgewendet werden. 1531 dann fehlte dieser Geist und es kam zu einem heftigen Bruderstreit. Das hatte auch Folgen für das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Überwältigende Anteilnahme

Dank Spenden kann Ava Loosli aus Besenbüren ihre Chance auf Selbstständigkeit verwirklichen

Das Schicksal der kleinen Ava Loosli bewegt. Sie hat eine mehrfache Behinderung. Eine Stammzellen-Therapie in Thailand könnte Linderung bieten. Doch diese ist sehr teuer. In wenigen Tagen sind nun viele Leute dem Spendenaufruf ihrer Eltern gefolgt. Schnell kamen 30 000 Franken zusammen.

Sabrina Salm

«Wir sind unglaublich berührt, wie viele Menschen Ava eine Chance wünsc...