Das Treffen in Wohlen weckt schöne Erinnerungen. Hannes Leo Meier ist in Dottikon aufgewachsen und hat später in einer WG in Wohlen gelebt. Durch seine frühere berufliche Tätigkeit ist er mit vielen Leuten aus dem Sternensaal und dem Circus Monti befreundet. Heute lebt der Vater dreier Töchter in Aarau. Bild: Chregi Hansen

Die Welt ganz neu entdecken

Das Treffen in Wohlen weckt schöne Erinnerungen. Hannes Leo Meier ist in Dottikon aufgewachsen und hat später in einer WG in Wohlen gelebt. Durch seine frühere berufliche Tätigkeit ist er mit vielen Leuten aus dem Sternensaal und dem Circus Monti befreundet. Heute lebt der Vater dreier Töchter in Aarau. Bild: Chregi Hansen
{{alt}}

Nächstes Jahr Jugendfest

{{alt}}
Der Kanton eröffnet in Dottikon eine weitere unterirdische Unterkunft. Container vor dem Eingang sollen für den oberirdischen Aufenthalt sorgen. Bild: chh

Platz für 150 Geflüchtete

Der Kanton eröffnet in Dottikon eine weitere unterirdische Unterkunft. Container vor dem Eingang sollen für den oberirdischen Aufenthalt sorgen. Bild: chh
Nach den Sommerferien können Mitarbeitende des Holzbaubetriebs, aber auch Externe ihre Kinder in die betriebseigene Kita bringen. Bild: Tibor Nad

Gelebte Vereinbarkeit

Nach den Sommerferien können Mitarbeitende des Holzbaubetriebs, aber auch Externe ihre Kinder in die betriebseigene Kita bringen. Bild: Tibor Nad
{{alt}}

Wanderung Pro Senectute

{{alt}}
Freuen sich auf das neue Vereinsjahr, der Vorstand des Gewerbevereins Hägglingen und Umgebung (v. l.): Teofil Gadola, Alice Carlino-Regli, Elvira Lörtscher, Fabienne Vogel-Zemp, Stephan Hutter (Präsident), Valentin Regli. Bild: mub

Ausbildungsangebote besser präsentieren

Freuen sich auf das neue Vereinsjahr, der Vorstand des Gewerbevereins Hägglingen und Umgebung (v. l.): Teofil Gadola, Alice Carlino-Regli, Elvira Lörtscher, Fabienne Vogel-Zemp, Stephan Hutter (Präsident), Valentin Regli. Bild: mub
{{alt}}

Ultraschnelles Internet bald im ganzen Dorf

{{alt}}
Patrick Keller arbeitet seit 10 Jahren im Gemeinderat mit. Bild: Archiv

Patrick Keller kandidiert als Vizeammann

Patrick Keller arbeitet seit 10 Jahren im Gemeinderat mit. Bild: Archiv
{{alt}}

Swiss E-Car ist defizitär

{{alt}}
{{alt}}

Dem Rhein entlang

{{alt}}
{{alt}}

Verstärkung für Verwaltung

{{alt}}
{{alt}}

Wanderung der Pro Senectute

{{alt}}
{{alt}}

Anmelden zur Ersatzwahl

{{alt}}
Werkhofleiter Thomas Döbeli hat seine Stelle bei der Gemeinde am 3. Januar 1994 angetreten. Bild: gk

Seit 30 Jahren im Einsatz für die Gemeinde

Werkhofleiter Thomas Döbeli hat seine Stelle bei der Gemeinde am 3. Januar 1994 angetreten. Bild: gk
Urs Heinz Aerni (links) und Hanspeter Müller-Drossaart erklären unter anderem, was einen guten Witz ausmacht. Bild: zg

Abend mit viel Witz

Urs Heinz Aerni (links) und Hanspeter Müller-Drossaart erklären unter anderem, was einen guten Witz ausmacht. Bild: zg
{{alt}}

Bericht des Pilzkontrolleurs

{{alt}}
{{alt}}

Begrüssung der Neuzuzüger

{{alt}}
{{alt}}

An zwei Nachmittagen zu

{{alt}}
Alle zehn Jahre untersucht das Bundesamt für Umwelt die Abfallsäcke von Herr und Frau Schweizer. Die Ergebnisse lassen Rückschlüsse zum Verhalten in der Gesellschaft zu. Bild: pixabay

Erstaunlich viele Windeln

Alle zehn Jahre untersucht das Bundesamt für Umwelt die Abfallsäcke von Herr und Frau Schweizer. Die Ergebnisse lassen Rückschlüsse zum Verhalten in der Gesellschaft zu. Bild: pixabay
Zur Feier des Tages sangen die Schüler und Schülerinnen des Hübels noch zwei Weihnachtslieder und trotzten dabei dem Regen. Bilder: Chregi Hansen

Soll bloss der Anfang sein

Zur Feier des Tages sangen die Schüler und Schülerinnen des Hübels noch zwei Weihnachtslieder und trotzten dabei dem Regen. Bilder: Chregi Hansen

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote